Über das Wurzacher Ried gibt es zahlreiche Märchen und Sagen. Im Frühjahr 2010 haben wir diese in einer eigenen Märchenstation im Torfmuseum illustriert. In einem dunklen Raum mit buntem Glasfenster sind lebensgroße Märchengestalten versammelt, die Sagen werden mit bunten Handzeichnungen dargestellt, "Gucklöcher" mit Tierplastiken informieren über die Besonderheiten im Ried und an einer Hörstation mit Baumstamm-Hockern kann man sich unheimliche Geschichten erzählen lassen.

 

Erweiterung Dauerausstellung 2010
Oberschwäbisches Torfmuseum
Bad Wurzach

zurück

www.oberschwaebisches-torfmuseum.de