K. J. Riepp war einer der bedeutendsten Orgelbauer und Weinhändler Frankreichs und errichtete im Salemer Münster eine monumentale Orgelanlage. Für die Räumlichkeiten in der Prälatur entwickelten wir hohe Lichtstelen, die beidseitig bedruckt und innen beleuchtet waren. Großbildwände mit Hörbeispielen, eine Kirchenbank mit Orgelklängen und eine Hörstation vermittelten dem Besucher nicht nur einen "Augen- sondern auch einen Ohrenschmaus". Im Münster konnten wir mit Hilfe von Traversenliften und Großbannern auf den zwei Emporen eine Rekonstruktion der Orgeln aus dem 18. Jh. zeigen.
Die Ausstellung wurde am 13. Mai 2010 mit einem großen Festakt mit Orgelkonzert eröffnet.
 

Ausstellung 2010
In Salem spielt die Musik! - Karl Joseph Riepp 1710-1775
Schloss Salem

zurück

www.salem.de